Video

„Ich brenn auf voller Flamme“ Fährmannsfest Hannover 2011


„ICH BRENN AUF VOLLER FLAMME“

Theaterabend von Bea Tinzmann (Hannover)

Holger bringt die Liebe mit aufs Fährmannsfest, und Laura möchte eine Sitzblockade sein… Dies könnte der Versuch werden, ein Live-Hörspiel mit Vielleicht-Gesang im Kontext der ewigen Brandthemen Liebe und Protest open air aufzuführen. Die Theater-Regisseurin Bea Tinzmann inszeniert eine krude Performance, in der es um Liebe und Wutbürgertum geht. Ihr helfen Schauspielerinnen und Schauspieler, die zu den kulturellen Phänomenen Protest und Lustkultur eindeutige Stellungen beziehen. Johanna versucht derweil, hierfür Kostüme zu finden. Eine spannende Interaktion, die keine ist. Zur Not spielen alle Beteiligten Kleist.

comments icon0 comments
0 notes
17 views
bookmark icon

Write a comment...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.